MTV Immendorf : SG Adenstedt 2

Bei diesem Spiel stand eine Mannschaft in der Halle, die so noch nie zusammengespielt hat. Aufgrund von zahlreichen Absagen und aufgrund dessen, dass die 1. Damen selbst ein Spiel hatte, haben Christiane, Tina, Steffi und Helena ausgeholfen. Laura Lose hat nach ihrem Auslandsaufenthalt ihr erstes Spiel für Adenstedt gemacht. In der 1. Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen. Die Führung wechselte ständig hin und her. So stand es zur Halbzeit 12 : 11. In der Pause wurde angesprochen, was wir besser machen müssen. Die Pausenansprache zeigte dann auch gleich Wirkung. Wir zogen bis zum 12 : 19 davon. Zwar konnte Immendorf noch 2 Treffer hintereinander erzielen, doch ernsthaft in Gefahr brachten sie uns nicht mehr .Es wurden noch mal alle Kraftreserven aktiviert, so dass wir uns auf 15 : 23 absetzen konnten. Am Ende haben wir     durch eine super Mannschaftsleistung 19 : 24 gewonnen.

Aufstellung: Prieske (Tor), Zastrow (8), Kanning (5), Lose (4), Klar (2), Wietfeld (2), Duwe (1), Brecht (1), Wedler (1), Mohrholz, Claus