Die MB Jugend reist am Samstag zum Tabellenführer nach Göttingen. Die Gastgeber sind, außer dem Unentschieden gegen Burgdorf, ungeschlagen. Dies wollen wir ändern, mit unserer starken Abwehr und einem starken Torhüter sind wir auf die 2 Auswärtspunkte scharf. Geismar spielt immer „Attacke-Handball“ d.h. mit einer mäßigen Torhüterleistung und 2 - 3 Haupttorschützen im Angriff.

Wir müssen mit einer flexiblen und stabilen Abwehrarbeit genau diesen Rückraumschützen den Torabschluss schwer machen. Vorne im Angriff müssen wir die sich bietenden Situationen mit zählbaren Toren abschließen um Geismar nicht ins Tempospiel kommen zulassen.

„Nach dem Erfolg im letzten Spiel gehe ich davon aus, dass alle nun „Blut geleckt“ haben und sich voll reinhängen …“ 

Personallage: Es fehlt Max Samtlebe (Verletzt)

Anpfiff ist am Samstag, den 14.12.19 um 15:00h in Göttingen (OT Geismar), Sporthalle I Schulweg.