Die WC musste zu Saisonbeginn auswärts beim TuS Müden ran

Wenig erfolgreich verlief der Saisonstart bei der WC 2 in Müden an der Aller. Zwar zeigten die Mädels von Anfang bis Ende unermüdlichen Einsatz, bekamen aber die Leistungsträgerin vom TuS Müden nicht in den Griff. Auch wenn die Abwehreinheiten der letzten Trainings wirkten, waren  immer 2 oder 3 Adenstedter notwendig, um diese Spielerin zu decken. Dadurch und durch den sehr offensiven Einsatz der Müdener Torfrau in der Adenstedter Hälfte waren aber immer wieder gegenerische Spielerinnen frei, die angespielt werden konnten. Dennoch macht das Abwehrverhalten, von dem auch die mitgereisten Fans überrascht waren, Hoffnung.

Halbzeit: 7:2, Endstand: 15:6