Es war das letzte Punktspiel unserer ersten D-Jugendsaison und alle wollten ein gutes Spiel abliefern, nachdem wir gegen Zweidorf/Bortfeld sehr deutlich verloren haben.
Leider funktioniert das in der ersten Halbzeit nicht. Die Mädchen spielten den Ball im Gehen nach vorne und nahmen ihn oft im Stehen an. Es war zu leicht für die gegnerische Abwehr den Angreifer / den Ball festzumachen. In der Abwehr gelang es uns im Gegenzug nicht, die wurfstärkste Spielerin des Gegners in den Griff zu bekommen und so lagen wir zur Halbzeit mit 2:11 zurück.  In den zweiten 20 Minuten konnten wir dann aber mithalten. Jedes unserer Mädchen spielte mit viel mehr Selbstvertrauen und so gelangen es uns, das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Lücken wurden gesucht und nun endlich zeigten alle einen größeren Drang zum Tor, was mit neun schönen Toren belohnt wurde. Das Ergebnis der Halbzeit war dann ein 9:9, in Summe dann 11:20, aber es hat nochmal viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die zweite D-Jugendsaison!!