15.01.2017 FC Viktoria Thiede - SG Adenstedt
 
Das Heimspiel gegen Thiede hatten wir deutlich mit 15:4 gewonnen, dementsprechend locker wurde gegen Thiede begonnen. Schnell mussten wir feststellen, dass sie aber dieses Mal eine Spielerin dabei hatten, die im Hinspiel fehlte. Gegen diese Spielerin tat sich die Abwehr schwer und es blieb bis zum 6:6 sehr ausgeglichen. Dann konnte sich die Abwehr besser auf die Spielerin einstellen und wir führten zur Halbzeit mit 14:9. In der zweiten Halbzeit fingen wir etwas unkonzentriert an und Thiede kam wieder auf 2 Tore heran. Beim Stand von 15:17 wurde dann wieder konzentrierter abgewehrt und wir konnten unseren Vorsprung bis zum 17:25 Endergebnis weiter erhöhen.
 
Tore: Schlender 10, Gappenberger 3, Gieselmann 4, Laue 2, Zenker 5,
Ohlendorf 1