Unser erstes Auswärtsspiel im Jahr 2018 konnten wir deutlich für uns entscheiden.

Durch zwei fehlende Spielerinnen mussten wir dieses Spiel wieder in Unterzahl bestreiten. In der ersten Halbzeit haben wir somit nur mit zwei Mädels in der Abwehr gespielt, da auch Peine einen Spieler vom Feld genommen hat. Wir konnten durch gute Einzelaktionen und gute Anspiele schnell in Führung gehen. Bis zur Halbzeitpause konnten wir uns 1:14 absetzen. Die zweite Halbzeit haben wir in Unterzahl bestritten, da die Peiner bei dem deutlichen Spielstand wieder aufgefüllt haben. Trotzdem spielten unsere Mädels eine gute Abwehr. Auch im Angriff hatten wir keine Probleme mit der Unterzahl und sahen weiterhin die Lücken in der Abwehr. Außerdem hatten wir mit Tabea einen starken Rückhalt im Tor, wenn dochmal ein Gegenspieler auf das Tor warf. 

Aufstellung und Tore:

Tabea Pape (Tor), Mia Burgdorf (7), Carolina Geske (8), Rieke Gröger (11),

Hedda Wedler (1), Lene Knepper