Aus Dransfeld grüßt der Maulwurf unter der Zeltwiese!

Langsam trete ich den Rückzug an, damit am Freitag die fleißigen Aufbauer alle Zelte auf ebenen Boden hinstellen können. Eben war noch der Platzwart da und hat über mir die Grasnabe gemäht, damit alles schön und ordentlich ist. Bei diesen sommerlichen Temperaturen schallen schon Stimmen vom Freibad rüber. Wenn erst die Adenstedter Handballkinder da sind, wird es dort bestimmt lauter!

Gruß, Euer Maulwurf vom Campingplatz